Vyhledávání


Liebieg-Städtchen

← Zurück
Erstellt:20.11.2014 | Aktualisiert:20.5.2021

Adresse:náměstí Pod BranouLiberec, 460 01GPS:50°45'38.7''N; 15°03'51.3''E[Karte]
Diese in unmittelbarer Nähe der Fabrik erbaute Arbeitersiedlung entstand Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts hinein.
Das Liebieg-Städtchen ist das markanteste Beispiel des Jugendstilbaus von Wohnhäusern in Liberec. Autor des Entwurfs ist Jakob Schmeissner. Zum Städtchen gehören auch eine Schule und Kindergarten sowie eine Feuerwache. Heute ist der Platz Pod Branou ein beliebter Drehort tschechischer sowie ausländischer Filmstäbe. Gedreht wurden hier z. B. die Filme: Die Schöne und das Ungeheuer, Boží duha (Gottes Regenbogen), Poslední cyklista (Der letzte Radfahrer), Landgericht oder der bekannte Koproduktionsfilm der USA und Kanadas – Hitler: Aufstieg des Bösen.


Filme und TV-Serien, die hier gedreht wurde

Landgericht

Anlagen