Kirchenbauten


Kirche der hl. Maria Magdalena

← Zurück
Erstellt:24.7.2009 | Aktualisiert:23.12.2016

Adresse:JungmannovaLiberec, 460 02GPS:50°46'4.1''N; 15°02'51.9''E[Karte]
Kirche von ungewöhnlichem Aussehen, die jedoch ihren ursprünglichen Zweck nicht mehr erfüllt.

Auf dem schwierigen Gelände war der Bau der Kirche eine echte Herausforderung, der die Architekten M. Kühn und H. Fant gemeinsam mit dem Baumeister A. Hübner nachgingen. Der Bau begann 1908 - gerade zur Feier der sechzigjährigen Regierungszeit von Kaiser Franz Joseph I. - und daher wurde die neue Kirche zum Jubiläum ernannt. Die Arbeiten wurden 1911 abgeschlossen, und da die Verwaltung der Kirche vom Kapuzinerorden von Tirol übernommen wurde, wurde auch das kleinere Kloster an das Gebäude angeschlossen. Ungewöhnlich ist vor allem das Erscheinungsbild der Kirche, die im neobarocken Stil mit Jugendstilelementen gestaltet ist. Gegenwärtig befindet sich die Kirche im Wiederaufbau.