Profil der Stadt


Besuchen Sie Liberec

Erstellt:16.2.2008 | Aktualisiert:27.5.2020

Adresse:LiberecGPS:50°46'12.0''N; 15°03'30.4''E[Karte]
<
image_2024x1265image_1241x1755image_1200x1800image_1402x932
>
Warum sollte man nach Liberec kommen, und welche Orte sollten Sie anvisieren, wenn Sie hier sind? Wir wissen es. Lesen Sie den Beitrag, dann werden auch Sie es wissen...

Veranstaltungen

WENN MAN LIBEREC SAGT:

Eine von Bergen umgebene Stadt

Ja, das ist Liberec wirklich. Und deshalb spielt es eigentlich keine Rolle, ob Sie im Sommer oder im Winter zu uns kommen, denn die Berge sind das ganze Jahr über bezaubernd. Egal, ob Sie zu Fuß durchs Gebirge streifen und die zahlreichen Aussichtstürme erkunden, eine Radtour von einer Talsperre zur nächsten machen oder im Winter die etwa 200 km hergerichteten Langlaufloipen oder die Skipisten aller Farben und Schwierigkeitsgrade genießen. Und wie gelangt man dahin? Ganz einfach. Ins Isergebirge oder zum Jeschken (Ještěd) bringen Sie ganz bequem die ÖPNV-Linien.

 

Fülle an Attraktionen

Welchen Ausflug kann man mit der Familie unternehmen? Natürlich in den Zoo! Bei den Tieren wird es den Kindern bestimmt gefallen, und sollten sie ärgern, dann nehmen Sie sie beispielsweise zu Besuch zu den fleischfressenden Pflanzen oder den stachligen Riesenkakteen im benachbarten botanischen Garten. Sie können ihnen auch ein fantastisches Raumschiff zeigen – das Berghotel Ještěd – das bei Nacht wunderschön über Liberec zu sehen ist. Und ein Stück vom Raumschiff entfernt finden Sie sogar ein Marsmännchen. Nach oben gelangen Sie zu Fuß oder mit der ältesten funktionstüchtigen Kabinenseilbahn der Tschechischen Republik. Seinen Wächter (Ritter) hat auch das Rathaus, das Sie mit unserem Touristenführer besichtigen können, und außerdem…


Kluge Unterhaltung für Kinder und Erwachsene

iQlandia – über 400 interaktive Exponate, die Sie selbst ausprobieren können, der iQpark selbst für die kleinsten Forscher, Escape Games, die Ihren Scharfsinn verlangen, der DinoPark mit mesozoischen Ungeheuern, die sich nicht nur bewegen, sondern häufig auch noch ordentlich brüllen, der „grüne“ EKOPark, wo die Kinder der Natur so nahe sind, das es näher schon fast nicht mehr geht – dies alles muss man besuchen, erkunden und vor allem so richtig genießen.

 

Auf jedem Schritt ein Abenteuer

Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer. Genau so werden Sie sich im Aquapark des Centrums Babylon vorkommen, der im Stil des Romans von Jules Verne gestaltet ist. Sie wollen nicht tauchen gehen? Dann werden Sie DC-9-Pilot – einen Flugsimulator mit dem Cockpit eines echten Flugzeugs finden Sie im Liberecer Stadtteil Vratislavice. Versuchen Sie sich im Winter in der Kletterarena im Eisklettern am größten künstlich vereisten Felsen Mitteleuropas, und wenn das Eis taut, erwarten Sie hier spannendes Drytooling oder ein Klettersteig. Wecken Sie den Rennfahrer in sich! Das Quietschen von Reifen, Geschwindigkeit und Adrenalin – dieses Erlebnis bietet die Kartbahn Motokáry Liberec. Oder versuchen Sie, in den Liberecer Straßen Mosaikkatzen zu „fangen“. Wer entdeckt die meisten von ihnen?

 

Wiege des Automobilismus

Bei uns fing alles an! Durch Liberec fuhr der erste Wagen in Böhmen und sein Besitzer Theodor Liebieg erhielt den ersten Führerschein in unseren Ländern. Wenn auch Sie alles interessiert, was Räder hat, dann besuchen Sie bei uns ganz bestimmt das Technische Museum, wo Sie Verkehrsmittel aller Art finden (Autos, Fahrräder, Motorräder, Straßenbahnen, einen Bus und eine Lok). Auch das Vratislavicer Automuseum in der Brauerei Konrad und das Geburtshaus von Ferdinand Porsche mit seinen modernen Ausstellungsbereichen im Stil des 21. Jahrhunderts dürfen Sie keinesfalls auslassen. Kurz und gut, wir sind ein hervorragender Ort für alle Kraftfahrzeugfans.

Straßenbahn-Paradies

Einsteigen bitte, wir fahren los! Egal was Sie in Liberec besuchen wollen, wenn Sie nicht zu Fuß gehen, ist fast sicher, dass Sie Straßenbahn fahren werden. Praktisch alle Touristenziele liegen nämlich an der Straßenbahnlinie, die durch die Stadt führt, und zu besonderen Anlässen können Sie bei uns auch mit historischen Straßenbahnen fahren. Straßenbahnen bringen Sie bis unter die Skiabfahrtspisten am Jeschken, und Sie können mit ihnen auch in die Nachbarstadt Jablonec nad Nisou fahren. Kurz, Liberec und die Straßenbahnen gehören einfach zusammen.

Die Nachbarn zum Greifen nah

Nur 100 Kilometer trennen uns von Prag, und noch näher haben wir es zu unseren deutschen und polnischen Nachbarn. Wenn Sie also einen Ausflug ins Dreiländereck machen wollen, dann ist das von uns wirklich nur ein Katzensprung. Begeben Sie sich hinter die Grenze des Alltäglichen!

 

Heiliger Weg

Eine Pestsäule ziert viele Städte, unsere jedoch ist nicht nur einfach irgendeine. Autor der Liberecer Mariensäule ist nämlich der berühmteste Barockbildhauer Matthias Bernhard Braun! Die wertvolle Säule ist im Garten der Kreuzfindungskirche zu finden, auf der Route der Via Sacra, die die schönsten sakralen Orte im Dreiländereck miteinander verbindet.

 

Bildhauerwerke

Sollten Sie sich als kleine Kinder unter dem Tisch versteckt haben, in Liberec gelingt Ihnen das auch jetzt wieder. Erinnern Sie sich unter dem gigantischen Tisch einer kuriosen Bushaltestelle, die das Werk des kontroversen Bildhauers David Černý ist, an Ihre Kindheit – es erwartet Sie das „Festmahl der Riesen“. Übrigens überrascht Sie in unserer Stadt fast an jeder Ecke irgendeine Skulptur. Kommen Sie und entdecken Sie sie zusammen mit uns

 

Bedeutende Söhne und Töchter der Stadt

In Liberec wurden der „König der Komiker“ Vlasta Burian (eine Ausstellung über sein Leben finden Sie im Vlasta-Burian-Zentrum), der König der Autokonstrukteure Ferdinand Porsche (F.-Porsche-Geburtshaus) sowie der König tschechischer Volkslieder Karel Vacek geboren. Ganz gewiss kennen Sie auch die liebenswürdigen Märchen von Otfried Preußler „Die kleine Hexe“ oder seinen Märchenhorror „Krabat“. Übrigens stammen auch viele unserer berühmten Zeitgenossen gerade aus Liberec – z. B. Oldřich Kaiser, Pavel Liška, David Švehlík u. Ä. Die Aufzählung wäre wirklich lang und wir freuen uns darüber.

 

Filmstadt

Und sie dreht sich doch! Und in Liberec wird am laufenden Band gedreht. Wenn Sie sich Filme aufmerksam ansehen, können Sie unsere Stadt in vielen von ihnen erblicken. Kommen Sie und hören Sie sich bei einer der regelmäßig veranstalteten Filmshows des Rathauses die interessantesten Begebenheiten der Dreharbeiten an, besichtigen Sie die Filmvitrine im Rathaus oder besuchen Sie im Sommer den genialen Filmpfad in Liberec, der der großartigen Serie über Albert Einstein – Genius – gewidmet ist. Sehen Sie sich um und halten Sie dabei die Augen offen…

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen angenehmen Urlaub in unserer Stadt zwischen den Bergen.

Das Kollektiv derTourist-Information Liberec.


Anlagen