Historische Gebäude

Handels- und Gewerbekammer/Poliklinik Liberec

Das Gebäude der Handels-und Gewerbekammer ist vor der Regionalgalerie in Liberec.
Standort
Adresse:Masarykova 699/9Liberec, 460 01GPS:50°46'27.3''N; 15°04'3.3''E[Karte]
Kontakt
– nicht verfügbar –

Repräsentative Handels- und Gewerbekammer

Die Handels- und Gewerbekammer hatte ursprünglich ihren Sitz auf dem Platz Staroměstské náměstí (heute der Platz náměstí Dr. E. Beneše) und nach Fertigstellung des Neuen Rathauses zog sie in dessen Räume um. Das beengte Umfeld widersprach jedoch der damaligen Bedeutung der Kammer, die zu den wichtigsten in Österreich- Ungarn gehörte und es mussten für sie geeignete neue Räumlichkeiten gefunden werden. Nach einem Entwurf von Franz Brantzky und Martin Remges aus Köln am Rhein entstand deshalb in den Jahren 1898 – 1900 auf dem Grundstück gegenüber dem Museum ein wunderschönes Gebäude im Stile der nordischen Neorenaissance. Dieses Gebäude weist wirklich, wie es sich präsentieren kann! Es ist lang und gleichzeitig schlank (aufgrund der besonderen Form der verfügbaren Parzellen), schön verziert und würdevoll. Es steht in wunderbarem Einklang mit den Nachbargebäuden – dem Nordböhmischen Museum und der gegenüberliegenden Regionalgalerie. Heute beherbergt es private Arztpraxen und verschiedene Firmen.


Die Liebiegs vor dem Kammergebäude

Johann Liebieg  d. Ä. war einer der Initiatoren zur Gründung der Handels- und Gewerbekammer in Liberec und wurde im Jahr 1851 zu ihrem ersten Präsidenten ernannt. In den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts vertrat Johann Liebieg d. J. die Kammer in der Landesversammlung und Theodor Freiherr von Liebieg d. J. nahm wiederum die Funktion des Präsidenten wahr. Er übte gleichzeitig den Vorsitz des Marktverbandes Liberec aus, der ab dem Jahr 1920 die Gewerbeausstellungen ausrichtete.


Ein seiner Bedeutung würdiges Denkmal

Zu ihrer Zeit gehörte die hiesige Handelskammer zu den wichtigsten in Österreich-Ungarn. Zusammen mit dem Gebäude der Handels- und Gewerbekammer in Opava stellen sie bis heute die prunkvollsten und wertvollsten Objekte ihrer Art in der Tschechischen Republik dar, obwohl die Handels- und Gewerbekammer hier schon lange keinen Sitz mehr hat.

Anlagen