Genießen Sie^Liberec


Das spielerische Liberec steckt voller kluger Unterhaltung für Familien mit Kindern

← Zurück
Erstellt:12.7.2022 | Aktualisiert:30.11.2022

Wohin kann man in den Ferien einen Ausflug mit Kindern machen? Natürlich nach Liberec! Und kommen Sie für länger! Wir halten so viele Attraktionen für Sie bereit, dass Ihnen nur ein paar Tage einfach nicht reichen werden.

Zoologischer Garten: Der Liberecer Zoo ist der älteste in Böhmen! Hinsichtlich seiner Fläche gehört er zu den kleineren Gärten, Sie können ihn sich also bequem innerhalb von ein paar Stunden ansehen. Dennoch ist er wegen seiner Erfolge bei der Zucht bedrohter Arten hochgeschätzt. Der Zoo kann sich beispielsweise mit einer  außergewöhnlichen Gebirgshuftier- und Raubvogelsammlung rühmen.

Botanischer Garten: In den Gewächshäusern des Botanischen Gartens Liberec reisen Sie um die ganze Welt. Einen Moment schreiten Sie durch die heiße Wüste, um dann ein paar Schritte weiter in die schwüle Feuchte der tropischen Regenwälder zu gelangen. Genießen Sie den Zauber von Farben und Düften aller Kontinente.

iQLANDIA: Nehmen Sie Ihre älteren Kinder zu einer Plauderei mit einem Roboter. Sie werden Feuer tanzen sehen, Blitze singen hören, die Erde wird unter ihren Füßen beben, und sie werden einem Wasserfall das Zeichnen beibringen. Was für ein Gefühl ist das, mit Katzen-, Hunde- oder Pferdeaugen zu sehen? Werden die Kinder eine laparoskopische Operation wie ein echter Chirurg schaffen? Und trauen sie sich ein Astronautentraining in einem Gyroskop? Kommen Sie und Sie werden die Antworten erfahren. Kluge Unterhaltung – genau das ist iQLANDIA!

iQPARK: Dieses naturwissenschaftlich-unterhaltsame Wissenszentrum ist eine wundervolle Welt für die kleinsten Forscher. Sie können hier Staudämme bauen oder Wasserturbinen andrehen und in den weiteren Etagen werden sie Feuerwehrmann, Verkäufer, Baumeister oder gleich ein Fernsehstar. Wie läuft es sich auf der geneigten Ebene des Titanic-Modells? Ist es möglich, auf einem Fakirbrett zu liegen, und ist es schwierig, an einem Modell des menschlichen Körpers die Organe jeweils an die richtige Stelle zu setzen? Probieren Sie es aus.

Funpark: Schicken Sie Ihre Kinder in den Funpark. Hier können sie in der Ninja-Arena ihre Geschicklichkeit testen, einen „Wasserfall“ herunterrutschen, eine Fahrt durch die Stadt ausprobieren oder sich in der Schießburg eine spielerische Schlacht liefern. Die Kleinen verwandeln sich im Baby-Spielraum in Eisverkäufer, Verkäuferinnen, Ärzte oder beispielsweise Floristinnen, und für alle Altersgruppen gibt es Trampoline, Klettergerüste und andere lustige Bewegungselemente. Hier sind Affenkunststücke erlaubt!

Lunapark: Mögen Sie auch gern Rummel? Im babylonischen Lunapark können Sie ihn das ganze Jahr über genießen. Erleben Sie Verfolgungsjagden beim Autoscooter, Rodeo auf einem wilden Stier oder fahren Sie Karussell, bis Ihnen schwindelig wird. Kleine Kinder können mit dem Entenzug fahren und sich auf den Schaukeln und dem Mini-Kettenkarussell vergnügen. Ältere Kinder wiederum toben sich auf den Trampolinen, an den Klettergerüsten und der Kletterwand aus und der Mini Tower bringt sie bis „hinauf in die Wolken“.

Labyrinth: Haben Sie sich schon einmal verirrt?  Im babylonischen Labyrinth sollten Sie damit auf jeden Fall rechnen, denn zwischen den 120 Spiegeln den richtigen Weg zu finden, ist doch nicht ganz einfach. Außerdem erwartet Sie hier nicht nur das klassische Spiegellabyrinth, sondern auch eine dunkle Geisterbahn und sogar ein Raum mit optischen Täuschungen. Kommen Sie sich verirren!

DinoPark: Vergnügen Sie sich mit Dinosauriern im Liberecer Erdmittelalter. Mutige Kinder begeben sich hier bestimmt auf den Abenteuerpfad DinoTrek, auf dem sie in die Höhe klettern, durch Wasser waten und dann direkt unter den Füßen der hiesigen Riesen entlangwandern. Auch der DinoLaser schont ganz gewiss niemanden, denn es erfordert schon viel Geschick, der Strahlenspinnwebe zu entkommen. Die Kleinen entdecken auf dem paläontologischen Kinderspielplatz ein verborgenes Skelett, und auch in der Seilburg erwartet sie viel Spaß und Spiel. Mesozoikum forever.

EKOPark: Das grüne Herz der Stadt hält für Ihre Kinder ein Kinderlabyrinth, Sandkästen, Klettergerüste oder beispielsweise ein Storchennest aus Ästen bereit. Sie können sich eine Lektüre aus dem Bücherschrank leihen, sich in die Hängematte legen und sich überraschen lassen, was für Kunstwerke ihre kleinen Bastler aus der Kreativwerkstatt mitbringen und welche Leckereien sie Ihnen in der hiesigen Matschküche zubereiten. Mjam. Freizeit offline und in der Natur bedeutet ganz gewiss keine lange Weile.

Kinderspielgarten: Der Kinderspielgarten ist ein großer Spielplatz für kleine Kinder, mit dem schon mehrere Generationen von Liberecern groß geworden sind. Außer dem Wasserbett mit Fontänen gibt es hier ein Mini-Riesenrad, einen großen Sandkasten, Schaukeln, Rutschen, ein Labyrinth, Roller und eine sensationelle Eisenbahn mit Tunnel. Bei schönem Wetter kann man hier mit den Kindern spielerisch den ganzen Tag verbringen.

Nisapark: Wenn Sie kleine Quirle haben, die sich richtig austoben, aushüpfen und auspowern müssen, begeben Sie sich in den Nisapark im Liberecer Stadtteil Vratislavice, der auch „Spielplatz am Kino“ genannt wird. Im Vergleich zu unseren anderen Tipps liegt er ein bisschen weiter entfernt, aber Sie finden hier wirklich tolle Attraktionen – wie zum Beispiel Lufttrampoline, Holzspielelemente, einen riesigen Sandstrand, eine Wassernebelanlage und für ganz Müde sogar ein Wasserbett. Hier gibt es jede Menge Attraktionen und noch mehr Vergnügen. Hüpfen Sie hinein!