Der Zoo Liberec züchtet Kurzkammleguane


Der Zoo Liberec hat seine Sammlung von Nutztieren mit seltenen und gefährdeten Kurzkammleguane erweitert. 

Am Montag, den 17. Oktober 2022, kam ein Paar tropischer Eidechsen im Zoo unter Ještěd an und fand im Tropenpavillon ein neues Zuhause. Für den Garten Liberec ist dies das erste Mal in seiner Geschichte, dass er diese Art züchtet.

In freier Natur kommt diese Eidechse auf den Lau-Inseln im Fidschi-Archipel im Pazifischen Ozean vor. Es ist auch auf dem Tonga-Archipel zu sehen, wo es vor etwa 300 Jahren vom Menschen künstlich eingeführt wurde. In seiner Heimat besiedelt er vor allem tropische Tieflandwälder an der Küste und Feuchtgebiete. Sie verbringt einen erheblichen Teil des Tages auf den Ästen von Bäumen, wo sie nach Nahrung sucht, insbesondere nach Blüten, Blättern oder Früchten.

In tschechischen Zoos ist der Kurzkammleguan relativ selten. Besucher können ihn außer in Liberec nur in den Zoos in Jihlava und Pilsen sehen.

Leguáni v Zoo Liberec

Leguáni v Zoo Liberec