Gehen Sie im Museum über die Animation hinaus

Die Ausstellung, die vom Internationalen Animationsfilmfestival “Anifilm” für das Nordböhmische Museum vorbereitet wurde, konzentriert sich auf die Grenzform des Kinos, die sich zwischen Film und Theater bewegt.

animace3

Marionetten spielen eine Schlüsselrolle in Filmen mit Spejbl und Hurvinek oder in der wegweisenden Werken von Jan Švankmajer. Es ist der Erfolg von Filmen wie „Kuky se vraci“ oder „Malý pán“ in den letzten Jahrzehnten, der zeigt, dass es sich immer noch um ein lebendiges Phänomen handelt. Die Ausstellung von Marionetten im tschechischen Film beleuchtet dieses Thema erstmals. Zu sehen sind verschiedene Marionetten sowie Dekorationen, Illustrationen, Skizzen und andere Kunstobjekte. Die Ausstellung ist thematisch mit dem Anifilm-Festival (7.-12. Mai 2024, Liberec) verbunden und fällt gleichzeitig mit der Premiere des erwarteten Films Velký pán (März 2024) zusammen.