Jizerská 50


Profis der Visma Ski Classics werden an der 54. ČEZ Jizerská 50 teilnehmen, Amateure werden ein virtuelles Rennen fahren!
Die Organisatoren der ČEZ Jizerská 50 haben vom tschechischen Gesundheitsministerium eine offizielle Ablehnung des Antrags auf eine Ausnahmegenehmigung für Einzelstarts erhalten.

jiz50_21


Ausnahmen wurden nur für die professionellen Rennen gemacht, da deren Teilnehmer regelmäßig getestet werden. Im Rahmen der ČEZ Jizerská 50 werden sie den Benzina Orlen Sprint am Freitag und das Hauptrennen am Sonntag über 50 km fahren und dabei Punkte in der Gesamtwertung der Visma Ski Classics-Serie sammeln. Und da die Jizerská 50 ab diesem Jahr ein neues “Grand Classics” -Rennen ist, wird der Punktegewinn um die Hälfte höher sein als bei regulären Rennen.

Insbesondere die Teilnahme von Amateur-Langläufern macht die Jizerská 50 zu dem, was sie ist. Die Organisatoren können deren große Enttäuschung über die Unmöglichkeit, das Rennen so durchzuführen, wie es jeder kennt, verstehen. Deshalb haben sie als Alternative ein virtuelles Rennen entwickelt, bei der jeder, der sich für das 54. Jahr angemeldet hat, automatisch registriert wird.

Folgen Sie der Website www.jiz50.cz und dem sozialen Netzwerk ČEZ Jizerské 50.