Profil der Stadt


Liberec

Erstellt:16.2.2008 | Aktualisiert:30.10.2017

Adresse:LiberecGPS:50°46'12.0''N; 15°03'30.4''E[Karte]
Telefon:+420 485 243 111+420 485 101 709E-mail:info@magistrat.liberec.czinfo@visitliberec.euWeb:www.liberec.czwww.visitliberec.eu
<
image_800x500image_800x533image_534x800image_800x533image_800x533image_800x533image_800x533image_600x800image_648x800
>
Die Stadt Liberec liegt in der Liberecer Senke zwischen dem Jeschkenkamm (Ještěd) und dem Isergebirge in der Nähe des Dreiländerecks der Staatsgrenzen zu Deutschland und Polen.

Veranstaltungen

Ihre Geschichte reicht bis in eine Zeit zurück, in der an diesen Orten Handelswege nach Deutschland und Polen führten. Da das Passieren des Gebirgskamms des Ještěd für die Kaufleute mit der Ware zu anstrengend war, war es notwendig, einen Ort zum Ausruhen zu schaffen. Liberec entstand somit als offene Marktgemeinde. Die ersten urkundlichen Erwähnungen der Stadt stammen aus dem Jahre 1352 und in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts verwandelte sie sich allmählich in ein Untertanenstädtchen. Liberec war die zweitgrößte Stadt in Böhmen. Es gab hier 3 Konsulate, 50 Textilfabriken und 60 Metallindustriebetriebe.

Gegenwärtig bietet Liberec viele touristische Sehenswürdigkeiten. Die Stadt kann sich mit vielen bedeutenden Bauwerken rühmen, unter anderem mit dem Rathaus, dem F. X. Šalda-Theater, dem Nordböhmischen Museum, dem Aussichtsturm Ještěd, dem Naherholungszentrum Babylon sowie mit weiteren kulturellen und geschichtlichen Denkmälern. Liberec ist ebenso ein idealer Ort für Wanderungen in die Umgebung und in das Isergebirge.