Die ersten Jungtiere dieses Jahres im Zoo


Das erste Jungtier im Jahr 2019 ist eine Pferdeantilope.

Am 2. Januar Am frühen Morgen wurde ein Männchen von Pferdeantilope (Hippotragus equinus) geboren.

„Wegen des frostigen Wetters ist der Junge noch warm in einem Hintergrund, wo sich seine Mutter um ihn kümmert. Unseren Besuchern wurdeerstmal  in einigen Wochen gezeigt , um mehr Kraft zu gewinnen „, sagt der Zoologe Luboš Melichar.

Der Zoo von Liberec ist sehr erfolgreich bei der Zucht von  Antilopen. Dieses afrikanische  Art von Paarhufers, die dank eines pferdeartigen Aussehens (langgestrecktes Gesicht, aufrechte Mähne) ihren generischen Namen erhalten hat, beherbergt den Zoo Liberec seit 1984. „Im Lauf von  34 Jahren wurden 45 Babys geboren“, fügt Barbara Tesarova hinzu. Die Pferdeantilope gilt mit einem Gewicht von bis zu 300 Kg als viertgrößte Antilope der Welt. Es bewohnt spärliche Wälder und Wiesen in der Nähe des Wassers der Sahara in Afrika. Permanente Populationen im Westen des Kontinents leben nur in Nationalparks und Reservaten.

Antilopa koňská
Ein weiteres Jungentlichen sind auch drei Rosapelikane (Pelecanus onocrotalus), die sich zum Jahresbeginn regelmässig schlüpfen. Alle drei Vögel wohnen mit einer ganzen Herde Pelikane im sogenannten Winterort, wo sie den Winter verbringen. „Ich hoffe fest, dass dies nicht die endgültige Nummer ist, und weitere Jugendliche dieses Typs werden in diesem Jahr hinzukommen“, fügt Jan Hanel, Chief Birdwatcher, hinzu. Auf dem Teich werden alle Pelikane mit dem Aufkommen des Frühlings wieder lasen. Der Zoo Liberec züchtet  die Pelikanen seit 1975, der erste Nachwuchs kam jedoch erst 1999 zur Welt.

 Mláďata pelikánů bílých

Zoologischer Garten Liberec lädt Sie zu einem Besuch ein!